Behandlungen

Physiotherapie bedeutet für uns nicht nur eine äußere Anwendung von Heilmitteln, um die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers wieder herzustellen  (Wikipedia) sondern noch viel mehr als das. Für uns bedeutet es Sie als unseren Patienten zu begleiten und darauf zu achten, dass Sie sich bei uns rund um wohl fühlen, um Ihre Heilung zu unterstützen und voran zu treiben. Denn Heilung findet nicht allein durch äußere Anwendungen statt. Wir informieren Sie ausführlich über die jeweilige Funktion Ihres Körpers um Sie dabei zu unterstützen selbst bei Ihrer Heilung mitzuwirken und präventiv Fehlbelastungen entgegen zu wirken. Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir ein Behandlungskonzept, welches nur auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist, denn jeder Mensch ist einzigartig.

Durch unseren ganzheitlichen Ansatz schaffen wir die besten Voraussetzungen für eine schnelle Genesung. Wir bieten Ihnen ein breites Therapieangebot z.B.:

Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Klassische Massage, Manuelle Lymphdrainage, Bindegewebsmassage, Naturmoor / Fango, Heißluft, Eisbehandlung, Schlingentisch, Traktion, Elektrotherapie, Ultraschall, Kinesio / Medical Tape, Dorn-Breuß-Therapie, Dorn-Hock-Therapie, Psycho-aktive Massage, Fußreflextherapie, Lomi-Lomi-Nui-Massage, Myofascien-Technik, u.a.

Krankengymnastik

In der Krankengymnastik versuchen Ich und mein Team Ihnen den Alltag wieder leichter zu gestalten. Mit einfachen Übungen kräftigen Sie zum Beispiel Ihre Rückenmuskulatur oder erhalten die Beweglichkeit des betroffenen Gelenks.

Anwendungsbereiche:

  • Arthrose
  • Wirbelsäulenbeschwerden
  • Rheumatische Gelenkbeschwerden
  • Gelenkkontrakturen
  • Lähmungen
  • Postoperative Zustände
  • Schmerzsyndrome
  • Sportverletzungen
  • Bandscheibenvorfälle
  • Nervenkanalverengungen
  • Skeletterkrankungen, wie zum Beispiel Skoliose, Osteoporose
  • Gleitwirbelverschleiß: Abnutzung der Wirbelsäule
  • Verletzungen, wie zum Beispiel Schleudertrauma oder Knochenbrüche

krankengymnastikpraxis, leistungsvielfalt, hausbesuche, leistungen

Manuelle Therapie

Bei der Manuellen Therapie handelt es sich um eine spezielle Technik, die im Rahmen des Befundes dazu dient, eine Bewegungsstörung im Bereich der Extremitätengelenke oder der Wirbelsäule zu lokalisieren und zu analysieren. Dieser Befund dient als Grundlage zu den therapeutischen Handgriffen, die ein Physiotherapeut als sogenannte Mobilisation durchführt. Passend zur Anatomie des betroffenen Gelenks wählt der Manualtherapeut spezielle Handgriffe und Bewegungstrechniken aus – je nach Art der Beschwerden. Die Techniken eignen sich dabei sowohl zur Schmerzlinderung, als auch zur Mobilisation von Bewegungseinschränkungen. Voraussetzung ist, dass die Einschränkungen durch eine reversible Funktionsstörung des Gelenks oder der diesem Gelenk zugehörigen Muskulatur hervorgerufen werden. Die Auswahl der jeweiligen Mobilisationstechniken, die der Physiotherapeut einsetzt, wird bestimmt durch den Befund, die eingeschränkte Bewegungsrichtung und der Form des Gelenks.

Anwendungsbereiche:

  • Akute und chronische Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäulensyndrome
  • Bandscheibenvorfälle in allen Wirbelsäulenabschnitten
  • Persistierende Schmerzzustände nach chirurgischen Eingriffen an der Wirbelsäule
  • Zustand nach Wirbelsäulenverletzungen, einschließlich Schleudertrauma der Halswirbelsäule
  • Überlastungssyndrome bei Instabilitäten und Gleitwirbeln
  • Degenerative Erkrankungen peripherer Gelenke wie Coxarthrose und Gonarthrose
  • Degenerative Wirbelsäulenleiden
  • Morbus Bechterew
  • Fibromyalgie
  • Orthopädische Folgen neurologischer Grunderkrankungen wie Multiple Sklerose, Zustand nach Apoplex oder Poliomyelitis
  • Halswirbelsäulenbedingter Schwindel
  • Kiefergelenkserkrankungen
  • Ohrgeräusche (Tinnitus)
  • Neuropathien jeder Genese, beispielsweise Trigeminusneuralgien, Morbus Sudeck und andere

Die Manuelle Therapie gilt als besonders wirkungsvoll und zugleich schonend für:

  • Gelenke der Gliedmaßen
  • Gelenke der Wirbelsäule
  • Kopf- und Kiefergelenk
  • Gelenke am Brustkorb und Becken

Die Manuelle Therapie ist eine spezielle Form der Physiotherapie und muss von Ihrem Arzt verordnet sein.

dvmt, omt, ifompt, physiotherapeutische, physiotherapeuten, manualtherapeutische, funktionsstörungen

Klassische Massage

Zu den Indikationen der klassischen Massage zählen Verspannungen, Verhärtungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates, wie die Wirbelsäulen-Syndrome, oder auch posttraumatische Veränderungen. Ein weiteres Einsatzgebiet der Massage ist die Fachrichtung der Neurologie. Hier lassen besonders Paresen, Spastiken, Neuralgien und Sensibilitätsstörungen behandeln. Außerdem fördert sie die Entspannungsfähigkeit und wirkt daher positiv auf Körper, Geist und Seele.

Anwendungsbereiche:

  • Lokale Steigerung der Durchblutung Senkung von Blutdruck und Pulsfrequenz
  • Entspannung der Muskulatur
  • Entspannung von Haut und Bindegewebe
  • Lösen von Verklebungen und Narben
  • Verbesserte Wundheilung
  • Schmerzlinderung
  • Einwirken auf innere Organe über Reflexbögen
  • Psychische Entspannung
  • Reduktion von Stresshormonen
  • Verbesserung des Zellstoffwechsels im Gewebe
  • Beeinflussung des vegetativen Nervensystems

massagegriffe, knetung, masseur, nervensystem

Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist eine spezielle Massagetechnik, mit dem Ziel überschüssige Gewebeflüssigkeit (Ödem) abzutransportieren. Ein Ödem ist eine schmerzlose Ansammlung von eiweißhaltiger und wässriger Flüssigkeit in den Gewebespalten, wodurch Schwellungen auftreten. Durch die Drainage wird die Flüssigkeit über das Lymph- und Venengefäßsystem in den Körperkreislauf abtransportiert. Ziel dieser Art der Massage ist es, die Schwellungen und Verklebungen durch das Eiweiß zu beseitigen, eine Entstauung der betroffenen Körperregion (häufig der Arme oder Beine), Schmerzfreiheit und eine Neubildung von Lymphgefäßen an den Unterbrechungsstellen zu erreichen. Die körpereigene „Pumpfunktion“ wird wieder trainiert.

Anwendungsbereiche:

  • primäre Schwellung
  • Herzerkrankungen
  • nach operativen Beschwerden
  • Beinschwellungen bei Schwangerschaft
  • hormonelle Ursachen
  • Lipödeme
  • Gefäßerkrankungen
  • Kompressionsbandagierung
  • Verletzungen, Knochenbrüchen
  • Lymphknotenentfernung, Chemotherapie
  • Lymphgefässerkrankungen (Lymphödeme, etc.)
  • Kurzfristige Stauungsprobleme (z.B. nach längeren Flügen)
  • Zum Stressabbau, zur Entspannung

kpe, lymphologie, entstauungstherapie, lymphbahnen, refresher, lymphknoten, lipödem, bandagierung, kompressionstherapie, lymphödem, mld, lymphgefäßsystem, physikalische, hautpflege, komplexe

Bindegewebsmassage

heilpraktikerin, lörrach, naturheilpraxis, osteopathie, wirbelsäulentherapie, homöopathie, heilpraktiker, cranio, akupunktur,

Naturmoor / Fango

moorbehandlung, moorbad, moorbäder, moor, kohlgrub, ammergauer, moortherapie, kur, bad, behandlung, fangopackung, schopfheim, schlamm, heilender, fangopackungen, mineralschlamm, packungen, heilende, wärme

Heißlufttherapie

behandlungsspektrum, ambulante, behandlung, eap, schmerzen

Eisbehandlung

kinesiology, traktionsbehandlung, segmentmassage, friktionsmassage, behandlungstechniken

Schlingentischtherapie

schlingentischtherapie, schlingentischbehandlung, physio, kältetherapie, traktionsbehandlung, patient, therapie, entlastet, schlingen,

Traktionsbehandlung

druckbehandlung, dosierter, nervenwurzeln, traktionstherapie, stoßwellentherapie, orthopädie, bobath,

Elektrotherapie

reizstromtherapie, elektrobehandlung, nervenstimulation, ströme, wechselströme, elektroden, tens, niederfrequente, gleichstrom, muskelkontraktion, strom,

Ultraschalltherapie

ultraschalltherapie, ultraschallwellen, schallwellen, schallkopf, sportphysiotherapie, impulsschall, ultraschallbehandlung, ultrasound, wärmewirkung, ultraschalls, nebenwirkungen

Dorn-Breuß-Therapie

wirbeltherapie, dornmethode, johanniskrautöl, breuss, methode, therapeuten,

Dorn-Hock-Therapie

isg, beckenschiefstand, wirbelfehlstellungen, fehlstellung, blockaden, fehlstellung, beinlängendifferenzen, fehlstellungen, beckens

Psycho-aktive Massage

atemtherapie, massagetherapie, psychoaktive, psychoaktiven, massagen, wellness

Fußreflextherapie

fußreflexzonentherapie, fußreflex, reflexzonentherapie, eistherapie, marquardt, fuß, reflexzonen, selbstheilungskräfte, zonen, fußreflexzonenmassage fußreflexbehandlung, fußmassage, massagen

Lomi-Lomi-Nui-Massage

bodywork, hawaiianische, hawaiianischen, kahuna, kahunas, tempelmassage, körperarbeit, hawaii, aloha, ausbildungen, hawais, heilern, priestern

Myofascien-Technik

breussmassage, kinesiotaping, triggerpunkt, myofascientechnik, taping, craniosacrale, pnf, seidenpapier, bandscheibe, rückenmassage, sanfte, tapen, tapes, kinesiotape, kase, muskeln, wirkung

Möchten Sie direkt einen Termin vereinbaren oder haben Sie noch offene Fragen? Nehmen Sie jetzt  persönlich Kontakt mit uns auf. Wir rufen Sie auch gerne zurück.

Ihr Praxis-Team

Advertisements